Deutsch
English
 
< AuscultA - Frage Oktober 2015:
07.11.2015

AuscultA - Frage November 2015:

Wie funktioniert "Professionelle Delegation" als Voraussetzung für Zielerreichung und strategische Personalentwicklung?


Unser Antwort lautet:

Richtiges Delegieren erfordert, dass ganze Auftragspakete an eine Person übertragen werden – mit Pflichten (Verantwortlichkeiten) und Rechten (Befugnissen).
Der „Auftragnehmer“ (Mitarbeiter/in) übernimmt die eigenständige Ausführung und der „Auftraggeber“ (Chef/in) ist dafür verantwortlich, dass an die richtige Person – stärkenorientiert – delegiert wird.
Grundsätzlich gilt, dass alle Pflichten – inklusive Ziele und Termin für die Zielerreichung – übertragen werden. Der Umfang der übertragenen Rechte hängt von den Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten des „Auftragnehmers“ ab.